Skip to main content

Clinical Research Coordinator

Für die Einführung klinischer Innovation in die evidenzbasierte Medizin und ihre Erstattungswege ist klinische Forschung von herausragender Bedeutung. Als Clinical Research Coordinator entwerfen Sie gemeinsam mit dem Chief Scientific Officer die klinische Forschungsstrategie für Oncomfort, koordinieren deren Umsetzung durch interne und externe Akteure und verwalten die klinische Forschung sowohl hinsichtlich des zeitlichen als auch des finanziellen Rahmens.\

Sie sind dem Chief Scientific Officer direkt unterstellt.

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, an einer faszinierenden Innovation im Bereich Healthcare mitzuwirken. Ein attraktives, ergebnisorientiertes Leistungspaket sowie die Möglichkeit, gemeinsam mit einem großartigen Team zu wachsen, gehören selbstverständlich dazu.

Ihre Hauptaufgaben und Zuständigkeitsbereiche:

  • Vertretung des Unternehmens bei klinischen Untersuchungen und forschungsbezogenen Partnerschaften
  • Festlegung, Organisation und/oder Koordination aller Aspekte der Überwachung von Prüfzentren, einschließlich routinemäßiger Überwachung und Close-out klinischer Standorte, der Führung von Studienakten, der Durchführung von Besuchen vor der Studie und zu Beginn der Studie, der Kontaktfunktion bezüglich Verkäufern, sowie andere Aufgaben je nach Zuweisung
  • Unterstützung und/oder Organisation der Anwerbung von potenziellen Prüfern, Datenanalytikern, Vorbereitung von EG-Anträgen, Meldungen an die Zulassungsbehörden, Übersetzung studienbezogener Dokumentation, Organisation von Sitzungen und anderen Aufgaben, die durch den Chief Scientific Officer zugewiesen werden
  • Aushandlung von Studienbudgets mit potenziellen Prüfern und Unterstützung der Rechtsabteilung in puncto Einverständniserklärungen je nach Zuteilung
  • Vollständige Berichterstattung über schwerwiegende unerwünschte Ereignisse (Serious Adverse Event, SAE), Erstellung von Berichten, Schilderungen und Nachbereitung von SAEs
  • Unabhängige Durchführung der Überprüfung von CRF-Bögen; Erstellung und Auflösung von Abfragen anhand etablierter Daten
  • Entwicklung von klinischem, anwendungsbezogenem oder anderweitigem Supportmaterial
  • Verwaltung der Validierung der klinischen Module von Oncomfort
  • Koordination der Studienteams, Schulung für Studienstandorte und Nutzer oder Lizenzinhaber.
  • Beurteilung der Anwerbung und Bindung von Patienten
  • Gewährleistung, dass alle Aspekte des designierten klinischen Protokolls im Einklang mit den Zeitvorgaben, dem Budget und der Leistungsqualität des Projekts stehen
  • Interaktion mit Projektmanagern, Sponsoren und Verkäufern hinsichtlich projektbezogener Themen
  • Unterstützung der Forschung des Unternehmens bei Produktmanagement, Support und anderen Dienstleistungen hinsichtlich der Umsetzung von Ergebnissen klinischer und anderer Forschung in Produktspezifikationen
  • Kommunikation und Berichterstattung gegenüber Kunden, CROs und Teammitgliedern
  • Qualitätskontrolle der im Zusammenhang mit den Projekten delegierten Aufgaben
  • Erstellung, Entwicklung und Fertigstellung der erforderlichen Studienunterlagen

Ihr Hintergrund

Sie haben eine klare Ausrichtung auf Forschungsorganisationen und verfügen über einen Master-Abschluss in Biologie, Chemie oder Wirtschaftsingenieurwesen sowie Erfahrung mit der Arbeit in einer klinischen Forschungsorganisation. Alternativ dazu verfügen Sie über einen Associate-Degree-Abschluss in Krankenpflege (2 jähr. Kurs, US-College-Abschluss) mit Erfahrung in der Leitung klinischer Studien und Erfahrung als CRO-Mitarbeiter. Sie verfügen über eine Zertifizierung als Clinical Research Coordinator und mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Koordination klinischer Forschung im Gesundheitswesen.

Ihre Fertigkeiten und Fachkompetenzen

Ihre wichtigsten Fertigkeiten und Fachkompetenzen kommen vor allem in den Bereichen Organisation und Koordination von Kunden und ihren Einrichtungen zum Tragen, damit die Forschung gemäß den Protokollen und Zeitplänen geführt werden kann. Hierzu gehören:

  • Analytische Denkweise
  • Detailgenauigkeit
  • Außergewöhnliches Geschick im zwischenmenschlichen Umgang
  • Hervorragende schriftliche und mündliche Kommunikationsfertigkeit in Englisch, Französisch und Niederländisch
  • Ausgezeichnetes Organisations- und Koordinationsgeschick
  • Bereitschaft, sich kontinuierlich selbst weiterzubilden
  • Fähigkeit zur gleichzeitigen Verwaltung mehrerer Projekte.
Apply here